Bankroll Management oder eben auch das effektive Verwalten seines Spielbudgets ist die einzig wahre Strategie die beim Online Glücksspiel funktioniert. Wer sich kein Geld zurücklegt, das er oder sie auch ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten verlieren kann, nun ja… der gehört schon vor dem eigentlichen Spielen zu den Verlierern.

Das Ziel ist es beim Spielen im Online Casino zu gewinnen, keine Frage, aber dann auch bitte verantwortungsvoll spielen und bei erlittenen Verlusten eine Pause einlegen. Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wichtige über das Bankroll Management und wie man damit eben verantwortungsvoll sein Spiel- und Gewinnerlebnis im Online Casino seiner Wahl noch steigern kann.

Wie lange sollte man überhaupt spielen?

Das Spielen im Online Casino oder auch auf anderen Glücksspielwebseiten macht einen Heidenspaß aber vorher sollte man eben festlegen wie, was und überhaupt man bei welchen angebotenen Spielen im Sortiment des virtuellen Kasinos überhaupt ausgeben möchte und auch kann. Sie sollte bei der Analyse Ihrer Spielgewohnheiten auch den Betrag kalkulieren den Sie verlieren können und sich aber auch Gedanken über ein Zeit- oder Spiellimit machen. Wenn Sie kein Geld für Hobbyaktivitäten zurücklegen können Sie diese ja auch nicht ausführen, oder?

Das Aufteilen

Das Aufteilen des Ihnen zur Verfügung stehenden Bankrolls sollte man als erstes tun. Nehmen wir an Sie haben sich einen Betrag von monatlich €200 für das Zocken im Online Casino zurückgelegt. Verwenden Sie eben €50 pro Woche. Wie bei einem Urlaub nach Las Vegas der sagen wir 5 Tage lang dauert und mit einem Budget von €500 für das Zocken, na dann eben €100 pro Zocker-Nacht im Spieltempel Ihrer Wahl.

Die Gewinne niemals zum Aufstocken des Tagesbudgets verwenden

Ja, es klingt einfacher als es ist, aber sind wir dich einmal ehrlich… Gewinne sind Gewinne, und sollten dementsprechend auch verbucht und nicht am gleichen Tag auch noch aufs Spiel gesetzt werden. Sollte man €100 gewinnen und hat eben nur noch ein Budget für den laufenden Online Casino Besuch von €25 übrig, dann spielt man mit dem verbleibenden Betrag und danach ist eben Schluss. Die €100 an Gewinn am besten auch auszahlen lassen.

Auf gar keinen Fall seinen Verlusten hinterherjagen

Falls Sie Ihr Bankroll verlieren sollten (das auch vorkommt) sollten Sie keine Kompromisse was Ihr Spielverhalten angeht eingehen. Sie sollten beispielsweise nicht durch höhere Einsätze bei einer anderen Spielsession versuchen Ihre bereits erlittenen Verluste zu jagen. Tut man dies doch, dann läuft man in Gefahr seine verbleibende Kohle noch schneller zu verlieren, und das ist ja nicht Sinn der Sache, oder? Man sollte entweder mit dem Zocken für ein paar Tage ganz aufhören oder zumindest mit normalen Einsätzen weiterspielen. Keinesfalls ein höheres Risiko eingehen mit dem Hintergedanken das man ja seine Verluste zurückgewinnen kann.

Das richtige Online Casino Spiel spielen

Spielen Sie nur Spiele die Sie auch kennen oder solche die Ihnen Spaß machen und es eben nur auf das Glück ankommt. Ich empfehle Ihnen und anderen Online Casino Einsteiger Spiele mit einem relativ geringen Hausvorteil, wie beispielsweise Baccara, Craps, Video Poker oder Blackjack zu spielen. Bei den letzten beiden genannten Spielen kann man den Hausvorteil mit Hilfe seiner Spielfertigkeiten und der Anwendung von grundlegenden Strategien sogar auf null reduzieren.